Biodanza

Der Tanz des Lebens

 

Biodanza – Der Tanz des Lebens

 

ist für mich: Eine poetische Begegnung mit unserer Lebendigkeit.

Hier kannst Du auf sanft-vitale Weise eintauchen in das Wunder kreativ-harmonischer Lebensfreude.

Biodanza ist mehr als übliches Kurz-Begegnen, kann tiefer gehen als einfach mal tanzen, es kann dein Leben tatsächlich auf spielerisch-leichte Weise aufblühen lassen. 

In Biodanza Vivencias/ Sessions in Abendkursen, Workshops und Seminaren erlebst du spezielle Bewegungsangebote, Spiele und Tänze zu ausgewählter Musik in wechselnden Begegnungen mit dir selbst, mit einem oder mehreren Partnern oder mit der ganzen Gruppe. Es entsteht ein Erlebnisraum, in dem sich alles um das Aufblühen deiner individuellen Lebens-Freude dreht, um die Kunst der achtsamen Wahrnehmung und Begegnung. In kurzer Zeit wachsen bis dato unbekannte Einzelpersonen zu einer Gruppe zusammen. Es ist immer wieder faszinierend, wie sich in der entstehenden Atmosphäre von Akzeptanz, neue nonverbale Ausdrucksformen/ Kommunikationsvarianten wie von selbst kreieren. Durch die vielfältigen Begegnungen zeigen, erweitern, harmonisieren sich bisher schlummernde und schon gelebte Aspekte deiner/ unserer unverwechselbaren Ausdruckskraft.

 

Die methodisch didaktische Auswahl von aktivierenden und entspannenden Elementen dient dazu, die in uns wohnenden Potenziale an Vitalität, Kreativität, Intuition, Mitgefühl und Achtsamkeit auf unvergleichlich leichte Weise zur Entfaltung zu bringen. Im Tanz dieser Vielfalt berühren wir, wie im täglichen Leben auch, genau die Grenzen, die uns anderswo hindern, “Ich-Selbst” zu sein. Erlebnisse von BESTÄTIGUNG, Angenommen-Sein, MITGEFÜHL, Grenzen wahr-nehmen und schützen, von anwachsender LEICHTIGKEIT, Verspieltheit und KLARHEIT erschaffen auf sanfte Weise ein Balancieren und Ausdehnen dieser Grenzen. Das wiederum kann dazu beitragen, den Herausforderungen des Lebens auf veränderte, fröhlichere Weise zu begegnen und gesünder zu werden.

 

Biodanza wurde in den 60er Jahren von dem chilenischen Psychologen und Künstler Rolando Toro als ganzheitliches System nichtmedizinischer Heilung entwickelt. Er vereinte uraltes Wissen um die Lebens- und Heilkraft des Tanzes mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen. 1984 brachte seine Schülerin, Cristina Arrieta diese kraftvolle, sensible und genussvolle Methode nach Deutschland. Die Zahl der Lebens-Tanz-Schulen, -Gruppen und -Begeisterten in Deutschland und weltweit steigt beständig. Mich als einen Teil eines pulsierenden, mich selbst und andere mit Respekt, Achtung und Herzlichkeit nährenden Netzwerkes zu wissen/ fühlen und erleben schenkt mir in sonnigen wie auch trüben Momenten immer wieder vitalisierende, hoffnungsvolle Impulse.

 

Alles was du zum “Tanz des Lebens” benötigst trägst du bereits in dir.

Du brauchst nur den Wunsch nach mehr Gesundheit, LEBENDIGKEIT, präsenter Gelassenheit und LEBENSFREUDE.

Dann spielen Alter, Tanzkenntnisse, körperliche Konstitution oder ähnliches nur noch untergeordnete Rollen.

Bei uns geht es nicht um ästhetisch schöne Bewegungen, sondern um das was du fühlst – um dein ERLEBEN – um das Wunder, ErschafferIn deiner Fröhlichkeit zu sein.

Das Leben mehr und mehr “zu tanzen”, ist für jeden Menschen anders und immer eine Erleichterung!
Hier einen Erlebnisbericht auf www.Stern.de – online lesen?!

Oder ein in Amerika entstandenes Video ansehen?!

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen